Author: Dr. Eren Basar

basar@strafrecht.de
T +49 211/16844-0

Link to Bio

Cyberattacken rücken Verhältnis von IT-Sicherheit und Strafrecht in den Blickpunkt

Die Cyberattacke auf das Uniklinikum in Düsseldorf markiert eine neue Qualität von Cybercrime. Die Zentrale Ansprechstelle Cybercrime der Staatsanwaltschaft Köln (ZAC) hat die Ermittlungen auf den Tatbestand der fahrlässigen Tötung (§ 222 StGB) ausgeweitet. Bisher wurde diese Fallkonstellation nur in Lehrbüchern diskutiert.

Mehr »

Die Krise in der Krise – Bankrott in Zeiten von Corona

Nach dem COVID-19-Insolvenzantragsgesetz (COVInsAG) sind Unternehmen, die infolge der Pandemie insolvenzreif sind, bis Ende September 2020 von der Pflicht, einen Insolvenzantrag zu stellen, befreit. Die Bundesjustizministerin hat nun angekündigt, die Regelung bis Ende März 2021 verlängern zu wollen. Strafrechtliche Risiken sind damit allerdings nicht vom Tisch.

Mehr »

Türkiye ile banka hesaplarına ilişkin otomatik bilgi paylaşımı başlıyor

2017 yılından bu yana, banka hesaplarına ilişkin bilgiler çok sayıda ülke arasında otomatik olarak paylaşılıyor.  Türkiye‘nin de söz konusu anlaşmaya imza atan devletlerin arasında olmasına rağmen, ülke içindeki banka hesaplarına ilişkin otomatik bilgi paylaşımı defalarca ertelenmişti. Artık durum kesinlik kazandı: Türkiye ile otomatik bilgi paylaşımı bu yıl başlayacak.

Mehr »